Fragen & Antworten

OÖ Familienkarte Junior Linzathlon

23. Mai 2025

16:00 Uhr

Untere Donaulände

Center West Junior Grazathlon

07. Juni 2024

16:00 Uhr

Augarten

Junior Innsbruckathlon

28. Juni 2024

16:00 Uhr

Landestheater

foodora Linzathlon

24. Mai 2025

15:00 Uhr

Untere Donaulände

GRAWE Grazathlon

8. Juni 2024

13:30 Uhr

Augarten

purora Innsbruckathlon

29. Juni 2024

15:00 Uhr

Landestheater

Die beat the city-Bewerbe sind urbane Hindernisläufe für Männer und Frauen, die eine besondere sportliche Herausforderung suchen. Die Läufe finden direkt in der Linzer, Innsbrucker und Grazer Innenstadt statt. Dank der mindestens 20 natürlichen und künstlichen Hindernisse auf den mindestens 10 km langen Strecken mitten durch die Innenstadt ist Abwechslung garantiert. Sport, Spaß und Stadt – genaue dies Faktoren machen die beat the city-Bewerbe zu einer knallharten Herausforderung. Hier zählt nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft, Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Cleverness.

Natürlich gibt es für die Jüngsten unter euch auch eigene Bewerbe. Für Kids und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren gibt es die Junior Athlons in der jeweiligen Stadt. Auf einer Strecke von ca. 2km müssen die Juniors ca. 10 Hindernisse bewältigen.

Gemeinsam ist die Stadt für alle bezwingbar.

Die 5+ km Distanzen sind Strecken in Linz, Innsbruck und Graz, die gemeinsam mit der 10+ km Strecke starten und wieder ins Ziel führen. Die Distanzen variieren von Stadt zu Stadt zwischen fünf und sechs Kilometern. Hier sind mind. 10 Hindernisse zu bezwingen. Durch die verkürzte Distanz sind die 5+ km für alle schaffbar.

Weitere Infos zur neuen 5+ km Distanz findest du hier.

Eine Ummeldung auf die jeweilige andere Distanz ist leider nach der Anmeldung nicht mehr möglich. Wir bitte um Verständnis.

Die Junior Athlon Bewerbe sind Hindernisläufe für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, die in drei Altersklassen (8-10 Jahren, 11-13 Jahren, 14-15 Jahren) gegeneinander antreten. Die Starts erfolgen im 4-Minuten-Takt. Die Strecke ist ca. 2 km lang und es müssen mind.10 Hindernisse möglichst schnell bewältigt werden.

Mit Hilfe von Freunden oder Geschwistern ist der Junior Bewerb für alle Kids schaffbar. :)

Alle Infos zum aktuellen Nenngeld findet ihr auf der Seite „Laufinfos“ unter dem jeweiligen Bewerb.

Anmelden kannst Du dich über unsere Seite durch Klicken auf den jeweiligen Athlon und dann unter dem Punkt Anmelden.
Von dort gelangst Du auf die Seite von MaxFun, die für das Anmeldesystem zuständig ist. Du kannst dich über diesen Link sowohl für die Hauptbewerbe als auch für die Junior Bewerbe anmelden.

Bitte beachten! Bei Verhinderung kann jemand anderer statt dir laufen. Die Ummeldung erfolgt direkt vor Ort bei der Startnummernausgabe des jeweiligen Athlons. Die Ersatzperson kommt einfach mit deiner Buchungsbestätigung zu uns und wir melden diese statt dir an. Für den Mehraufwand müssen wir leider 10€ Gebühr verlangen. Für Ummeldungen bei den Junior-Bewerben müssen wir eine Gebühr von 5€ verlangen.

Info: Eine Stornierung ist nicht möglich. 

Danke für dein Verständnis!

Wenn du dich mit deinen Zugangsdaten auf https://my.maxfunregister.com/site/login anmeldest, kannst du unter dem Button „Rechnung“ deine Rechnung downloaden.

Solltest du dich als Gast angemeldet haben, findest du auf deiner Buchungsbestätigung einen Link, womit du in deine User-Zone kommst und kannst dort ebenso deine Rechnung downloaden und ausdrucken.

Wir prämieren:

    • Einzel Damen 1 – 3 Platz*
    • Einzel Herren 1 – 3 Platz*
    • Team Damen 1 – 3 Platz **
    • Team Herren 1 – 3 Platz **
    • Team Mixed 1 – 3 Platz **
    • Btc-Serie Damen 1 Platz
    • Btc-Serie Herren 1 Platz
*Bei der Einzelwertung sieht man auch online seine Platzierung in den Altersklassen: 15-35*/35-45/45-55/55+ (Bei der Siegerehrung wird nur der/die overall-Sieger:in prämiert).
**Ab 4 Teilnehmer:innen könnt ihr als Team antreten, die Anzahl der Teammitglieder ist nach oben unbegrenzt. Für die Teamwertung könnt Ihr im Zuge der Anmeldung einen gemeinsamen, eindeutigen Teamnamen vergeben. Achtet bei der Anmeldung unbedingt auf eine identische Schreibweise des Teamnamens!
Jeder Läufer wird zudem auch in die Einzelwertung aufgenommen.

Es gibt in der Einzelwertung noch zusätzlich Altersklassen. Bei der Siegerehrung wird nur der/die Overall-Sieger:in prämiert.

Herren-Altersklassen:
16-35*/35-45/45-55/55+

Damen-Altersklassen:
16-35*/35-45/45-55/55+

Junior-Altersklassen:
8-10/11-13/14-15

*Alle Teilnehmer:innen unter 18 können nur dann teilnehmen, wenn sie eine Einverständniserklärung der Eltern bei der Startnummernabholung vorlegen.

Ab 4 Teilnehmern kannst du bei den beat the city-Bewerben als Team antreten. Die Anzahl der Teammitglieder ist nach oben unbegrenzt. In die Wertung gehen die Zeiten der 4 schnellsten Läufer:innen ein, alle LäuferInnen starten gleichzeitig und jede/jeder läuft die gesamte Strecke! In einem Mixed-Team müssen zumindest eine Frau und ein Mann genannt sein und es wird zumindest eine Zeit von jedem Geschlecht gewertet.

Achtet bei der Anmeldung unbedingt auf eine identische Schreibweise eures Teamnamens!

Hauptbewerbe: Es darf jede/jeder teilnehmen, die/der am Eventtag 16 Jahre alt ist.

Alle, die zwischen 16 und 18 Jahre sind können nur dann teilnehmen, wenn sie eine Einverständniserklärung der Eltern bei der Startnummernabholung vorlegen.

Junior Bewerbe: 

Du musst zum Stichtag des jeweiligen Junior Athlons mindestens 8 Jahre alt sein.

Deinen gewünschten Startblock kannst du bei deiner Anmeldung auswählen. Deine Startzeit wird beim Eingang zum Startblock kontrolliert, damit es zu keinen unnötigen Wartezeiten entlang der Strecke kommt.

Die Startblöcke werden in Wellen eingeteilt. Jede Welle/jeder Startblock bekommt eine fixe Startzeit zugewiesen. Die Startzeit wird euch nach Nennschluss per Mail zugesandt und auch auf der Startnummer vermerkt. AthletInnen des gleichen Teams (gleicher Teamname in der Onlineanmeldung) werden mit derselben Startzeit berücksichtigt.

Der Startbereich darf erst 15 Minuten vor der fixierten Startzeit betreten werden. Falls du deine Startzeit verpasst, kannst du nach dem letzten Startblock in einem extra Block starten.

Junior-Bewerbe:

Die Teilnehmer:innen werden in 3 Startblöcke (nach Altersklassen: 8-10, 11-13, 14-15) eingeteilt.
Startschuss für den ersten Block ist um 16:00 Uhr.

Die Starts erfolgen im 4-Minuten Takt.

Infos zur Startnummernausgabe gibt es beim jeweiligen Athlon unter Laufinfos. 

Details werden euch zusätzlich in der Eventwoche per E-Mail zugesandt.

Ummeldungen/Änderungen bei der Startnummernausgabe kosten 10€.

Ja, es wird wieder Umkleiden und Duschen geben.

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Deine Zeit wird mittels eines Chips, der an der Hand zu befestigen ist, gemessen.

Den Laufchip nach dem Lauf in der Eventarena retournieren.

Die Ergebnisse findet ihr auf unserer Website im Menü-Unterpunkt „Ergebnisse“, welche in der Eventwoche online gestellt wird.

Bei den beat the city-Bewerben geht es – trotz der großen sportlichen Herausforderung – in erster Linie um den Spaß und das Miteinander. Ehrensache ist, dass jeder „Athlon-Athlet“ sich alle Mühe gibt, die Hindernisse regulär zu überwinden.

Um für mehr Fairness auf dem Podest zu sorgen, gibt es für alle Läufer:innen aus dem ersten Startblock strengere Regeln. Alle Infos zum Elite-Startblock findet ihr hier.

Wir bitten, sich stets als echte Sportsmänner und -frauen zu verhalten. Solltest du sehen, dass jemand an den Hindernissen oder anderswo deine Hilfe benötigt, bitte hilf.

Melde dich hier für den beat the city-Newsletter an, um regelmäßig über Neuigkeiten informiert zu werden! Und natürlich findest du uns auch auf Facebook und Instagram.

Bei Fragen, kannst du dich gerne an uns wenden.
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9:00 – 12:00 Uhr
Schick uns gerne eine Mail an [email protected]
oder ruf an unter: +43 670 35 39 879 (Mo-Fr von 9-13 Uhr)

Du möchtest Teil der gesamten beat the city-Serie sein und bei allen Athlons starten?
Melde dich ganz einfach auf MaxFun für die Serie an.

(Ticket nicht übertragbar!)

Mehr Infos zu allen Team-Angeboten findet ihr hier.

Bei Fragen zur Barrierefreiheit, Verpflegung, etc. könnt ihr euch gerne an die Kontaktperson wenden, welche euch eine umfassende Auskunft diesbezüglich geben kann.

Kontaktperson:

Georg Ribitsch
[email protected]